Google AdSense

Montag, 26. Juli 2010

Heizung läuft

Wir haben unsere Heizung (MES-DEA RM4) angeschlossen und sie funktioniert auf Anhieb so, wie sie soll. Bei einer Außentemperatur von ~20°C dauert es etwa eine Minute, bis warme Luft aus dem Gebläse kommt.
Das ist schnell und könnte ein Anzeichen dafür sein, dass eine kleinere Version ausgereicht hätte. Allerdings werden wir das erst im nächsten Winter sehen und wenn der so ausfällt wie 2009/2010, mit Temperaturen von -20°C, dann sind wir vielleicht froh die 3kW Version gewählt zu haben :-)

Was mir persönlich noch nicht so gut gefällt ist, dass die Pumpe kontinuierlich läuft und das relativ schnell. Wenn man im Betrieb mal in den Glukolbehälter schaut, dann sprudelt das schon recht ordentlich.
Evtl. versuche ich die Pumpe später ein wenig runterzuregeln.

Was ich mir zusätzlich vorgenommen habe, ist eine Zeitsteuerung der Pumpe, so dass diese noch ca. 2min länger läuft, als die Heizspirale heizt.
Nur um einen Temperaturstau zu vermeiden und die Wärme weiterhin durch die Leitungen zu transportieren.

Der Semperit Kühlwasserschlauch hat wunderbar gepasst, die Schellen halten den Schlauch fest an den Anschlüssen.

Bisher läuft alles nach Plan.
Was mich noch interessiert, sind die einzelnen Ströme der Bauteile.
Evtl. werde ich hier noch ein paar dauerhaft verbaute Strommesser einbauen, um die einzelnen Ströme abzugreifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.