Google AdSense

Montag, 26. Oktober 2009

MES-DEA RM4

update: verkauft

Die Entscheidung ist gefallen! Wir werden unseren New Beetle mit einer rein elektrischen Heizung des TYPs MES-DEA RM4 erwärmen.
Die Heizung wird direkt an die Fahrspannung angeschlossen und hat in unserem Fall einen möglichen Spannungsbereich von 70-200V.
Sie wird 3000W Heizleistung bereitstellen (2kW bis 4kW ist bestellbar) und hat einen integrierten Temperaturfühler und eine integrierte Pumpe.
Der Behälter ist mit einem Schraubdeckel ausgerüstet, um einfach Flüssigkeit nachzufüllen.

Um an diese Heizung zu kommen, haben wir zwei Möglichkeiten:
Entweder in Amerika bestellen: Herstellung in der Schweiz, Export in die USA, Import nach Deutschland, was den Preis dadurch fast verdoppelt.
Oder direkt in der Schweiz bestellen. Allerdings müssen wir dann gleich drei Stück kaufen :-/

Wir haben uns für den direkten Weg entschieden und warten jetzt auf das Angebot inkl. aller Kosten. Wenn wir dort zuschlagen, haben wir zwei Heizungen des gleichen Typs zu verkaufen, falls jemand Interesse hat :)

Nachtrag: Ein erstes Angebot habe ich bekommen. Inkl. der Märchensteuer und Transport wird eine einzelne Heizung denke ich bei ~450 Euro landen.

Nachtrag 2:
Da die Nachfrage doch größer ist als ich es vermutet habe, hier mein Angebot an alle:
Bitte mailt mir (RM4@brainzel.de) euren speziellen Wunsch (Spannungsbereich, Leistung) und ich bestelle die Heizungen in einer Sammelbestellung.
Ich maile euch vor der Bestellung meine Bankverbindung zu, sonst wird mir das eindeutig zu teuer :-)

Kommentare:

  1. hätte eventuell Interesse.
    wollte noch was Testen, wenn das nicht klappt muss ich mir was neues einfallen lassen.

    Sprich, ich habe grundsätzlich mal Interesse.

    Einer ist hiermit reserviert. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Alles klar :) Melde mich, sobald ich eine Rückmeldung und den Preis habe.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo

    Musst du auch 3 kaufen wenn die Lieferung in die Schweiz geht?

    Grüsse Luca

    AntwortenLöschen
  4. Hi Luca, ja, müsste ich auch. Allerdings würden dann die Kosten für den Transport und die Steuer nicht so hoch ausfallen, denke ich.
    Wir sind am Wochenende in Frankreich und könnten in der Schweiz vorbeifahren, aber leider wären die erst in drei/vier Wochen fertig :-/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Michael

    Wenn Interesse an einer Zwischenlagerung der Teile bei mir mir besteht einfach hier schreiben dann gebe ich dir meine E-Mail Adresse.

    Ich wohne ca. 15min vom Dreiländereck (Schweiz,Deutschland,Frankreich) entfernt. Bis zu dir währen es dennoch ca. 8h Autofahrt.

    Grüsse Luca

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Angebot Luca. Werde mal schauen, wie das am schnellesten und günstigsten klappen könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Na, das Ding ist doch toll!
    Der Preis ist zwar hoch, aber
    dafür ists auch was ordentliches.
    Selberbauen kostet auch ........
    und weil ich grad am tippen bin,
    wie ist das jetzt in Sachen EMV?
    Wer kennt sich da eigentlich noch
    aus? (ältere Fahrzeuge)
    Liegt das nun alles im
    Ermessensspielraum des Prüfers
    oder gibts da feste Regeln???????

    MfG Franz

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, hätte ebenfalls Interesse, jedoch an einer 200/450 V Variante 2000-3000 W wäre OK. Einsatz in aumbau audi A2 geplant. Danke für ein feedback. vG Swen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.