Google AdSense

Donnerstag, 11. Juni 2009

Elektromotor getestet

Heute haben wir den Elektromotor von der Wartung zurückbekommen. Der Motorenspezi hat mir glücklicherweise mitteilen können, dass der Motor in Ordnung ist und auch mit der höheren Spannung voraussichtlich kein Problem haben wird, auch nicht mit 120 Volt!
Super! Genau das, was wir hören wollten :)
Jetzt können wir mit ruhigem Gewissen den Umbau auf 120 Volt planen und können somit auch die Akkugröße ein wenig reduzieren.
Aktuell planen wir also 38 Zellen mit einer Gesamtspannung von 120V und 120 Ah, was uns 14,4 kWh Energie zur Verfügung stellen würde.
Da wir mit rund 20kWh Verbrauch auf 100 Kilometer rechnen, würde das einer Reichweite von etwa 70 Kilometern entsprechen.

Kommentare:

  1. Bei 14,4KWh sollten auch mehr als 100KM moeglich sein,
    ausser der Motor (+Steuerung) sind seeeehr schwaenderisch ...

    Ein PSA/Renault mit LiFePo oder LiPo kann durchaus mit weniger als 10AH/10KM (=>10KW/100KM) bewegt werden ...

    AntwortenLöschen
  2. Der Beetle ist ziemlich schwer (~1200 kg) und da habe ich einfach mal meine bisherige Elektro-Erfahrungen hochgerechnet. Alles was über die 70km hinaus geht, ist uns nur recht :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.