Google AdSense

Dienstag, 13. Dezember 2011

Arduino Alternative: TinkerForge

Ich möchte euch eine Alternative zum Arduino vorstellen, die aus Deutschland kommt.
Es handelt sich dabei um das Projekt TinkerForge.
Das Prinzip ist recht ähnlich. Eine Hauptplatine, hier MasterBrick genannt, steuert unzählige Bricks und Bricklets, die wie beim Arduino Sensoren, Funktmodule, Servomotoren etc. sein können.
Ein entscheidender Vorteil dieses Systems ist, dass man weniger "fliegende" Leitungen auf dem Tisch hat, die BreadBoards damit zum größten Teil überflüssig werden und man viel weniger bis gar nicht löten muss, um ans Ziel zu kommen.
Zudem ist man nicht nur auf Processing / C++ beschränkt, sondern kann seinen Code in C, C++, C#, Java und Python schreiben. PHP, Ruby, Flash und mehr sollen bald folgen.

Wer also noch nicht damit begonnen hat, sich einen Vorrat an Arduino Shields und Sensoren zuzulegen, sollte hier mal einen Blick riskieren.

Kommentare:

  1. Klingt alles ziemlich gut auf der http://www.tinkerforge.com/ Seite.
    Das sehen wohl eine Menge anderer Leute genau so. Das meiste ist ausverkauft, und kommt wohl erst im Februar wieder rein.
    Da sind die Jungs von TinkerForge wohl selber überrascht.)

    AntwortenLöschen
  2. Wann kommen denn die neuen Teile wieder? Und wieso sind die so stark nachgefragt?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.