Google AdSense

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Energiezähler installiert

Bisher sind unsere Verbrauchsangaben immer auf Basis von einer Rechnung angegeben.
Die verbrauchten Amperestunden x Nominalspannung (~120V), unter Berücksichtigung der gefahrenen Kilometer.
Das hat mehrere mögliche Fehlerquellen, weshalb wir einen Stromzähler in unseren Sicherungskasten eingebaut haben, der nur die Steckdose unseres Beetles misst.
Zwei Zählwerke messen zum einen den auflaufenden gesamten Strom und einen der Zählerstände können wir zurücksetzen, um z.B. eine komplette Ladung zu messen.
Mal sehen, was uns die neuen Werte aufzeigen.

Mögliche Optimierungen des Verbrauchs:
- 195er Bereifung gegen deutlich schmalere tauschen
- Bereifung mit niedrigem Rollwiderstand nutzen
- Curtis Motorsteuerung optimieren

Kommentare:

  1. Hallo!

    Zur Optimierung von Rädern und Reifen gibt es jetzt einen Beitrag von mir bei Motor-Talk.

    http://www.motor-talk.de/forum/165er-reifen-fuer-new-beetle-t3007313.html?page=1#post26936750


    Gruß
    Alpha Lyrae

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank Alpha!
    175er sind zwar breiter als von uns gewünscht, aber das muss alles bezahlbar bleiben, da gebe ich Dir Recht.
    Werde in den nächsten Wochen mal bei unseren Reifenprofis vor Ort anfragen, ob sie mir passendes mit Sommer-Leichtlaufreifen anbieten können.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.