Google AdSense

Freitag, 30. Juli 2010

Xantrex Link 10 Spannungsteiler und Leder

Damit wir später die verbrauchten und geladenen Amperestunden sehen können, haben wir uns erstmal für den Einsatz unseres Xantrex Link 10 Instruments entschieden, bis wir etwas "besseres" haben.
Damit wir diese Einheit auch an unseren maximalen 138,7V (maximale Ladespannung) laufen lassen können, brauchten wir einen "Prescaler", also einen Spannungsteiler.
Fündig geworden bin ich bei einem Amerikaner, der unter Belktronix zu finden ist.
Damit der/das Link 10 nachher im Innenraum des New Bettle nicht wie ein Fremdkörper aussieht, hat meine Frau unseren Aufbau mit einem Reststück schwarzem Leder bezogen.Die Grundkonstruktion ist aus einem 75er HT-Rohrwinkel, der am oberen Ende mit einem Endstück versehen ist, in dem ein Loch für die Anzeige geschnitten wurde.
Der Beetle het in der Mittelkonsole vier runde "Becher", die von VW als Ablage gedacht sind. Einen dieser Becher habe ich kurzerhand abgebaut (einfach drehen) und dort ein zweites Endstück angeschraubt.
So lässt sich unser Konstrukt einfach draufstecken und auf Wunsch drehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.