Mittwoch, 20. November 2013

Framo - Elektrotransporter auf großer Fahrt

Gestern habe ich Hanno und Raphael getroffen, die zwei, die seit einiger Zeit einen alten Framo Pritschenwagen in ein Elektro-Transporter umbauen.

Der Wagen ist gerade auf Testfahrt, um für die kommende TÜV-Prüfung gerüstet zu sein.


Wir hatten bei der Planung ein Ziel von 100km Reichweite bei 100km/h ausgemacht. Nun waren die beiden nach einer 68km Strecke in Rendsburg angekommen und hatten 113,8Ah verbraucht.
Das bedeutet, die Zellen (30 x WB-LYP300AHA , Winston LiFePo4 Zellen) waren nur zu 38% entladen, bei etwa 80-90km/h auf der Autobahn.
Der Verbrauch lag bei 1,67Ah/km oder 16kWh/100km.
Die theoretische Reichweite wäre 168km mit 20Ah Restkapazität.

Das sind äußerst positive Werte, wie ich finde :-)
Besonders wenn man den cw-Wert, die feste Übersetzung und die noch relativ frischen Erfahrungen berücksichtigt!

In den nächsten Wochen muss ich unbedingt die Zeit finden, eine längere Runde mit dem Framo zu drehen :-)
Auf zum nächsten Projekt!!! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank.