Google AdSense

Donnerstag, 4. März 2010

Nut wird in die Welle gestoßen

Mein Vater hat in den letzten Tagen nach einer Firma gesucht, die uns eine Nut in die Welle stoßen kann, damit wir mit einer Passfeder die Kraft übertragen können.
Zwei Firmen hat er gefunden, die technisch in der Lage wären, deren Preise allerdings deutlich auseinander gehen.
In etwa einer Woche können wir die Welle wieder abholen und weiter arbeiten.

Ohne den guten Willen und die fabelhafte Unterstützung einzelner, würde unser Projekt wahrscheinlich doppelt so lange dauern und unerschwinglich teuer werden, also an dieser Stelle vielen Dank noch einmal an alle Helfer, Unterstützer und Spender!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.