Google AdSense

Mittwoch, 5. August 2009

Stromversorgung / Batteriestromleitungen

Auf der Suche nach den passenden Leitungen bin ich über eine Firma Eland Cables gestoßen, die einige Tabellen für Ihre Kabel öffentlich macht, die mir weiterhelfen können.
Tabelle zur Stromstärke der angebotenen Schweißkabel:

Tabelle der Widerstände der angebotenen Schweißkabel:

Kommentare:

  1. Warum Schweißkabel ?.. es gibt doch E-Auto Kabel ??

    http://www.dmcde.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=58&Itemid=91

    AntwortenLöschen
  2. Hi Rüdiger,
    die Idee mit dem Schweißkabel kam aus dem Forum und klingt erstmal gar nicht schlecht. Allerdings ist der Preis nicht günstiger als z.B. bei Conrad.
    Hast Du bei DMC gekauft? Wie war der Preis?
    Welchen Durchschnitt und Ströme hast Du?
    Gruß,
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rüdiger

    Bei dem Kabel von DMC handelt es sich genaugenommen auch um Schweisskabel.

    Hersteller des DMC Kabels: http://www.synergycables.com/page.php?ID=24

    mfg Luca

    AntwortenLöschen
  4. auch audiokabel - ja die gibt es auch in dick - sind eine gute alternative

    AntwortenLöschen
  5. Audiokabel sind zwar vom Durchschnitt ok, aber die Mantelung ist nicht für den dauerhaften Verbau unterm Auto geeignet (so wurde mir das zumindest gesagt).
    Die Schweißkabel sind resistenter gegen Schmutz, Salz und Feuchtigkeit, was selbst in der Verlegung im Kanal unterm Auto sicher mal vorkommt.
    Zudem gab es fast keinen Preisunterschied bei 50mm2.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.