Google AdSense

Samstag, 19. März 2016

3 x Delta Electronics ESR-48/30D reicht aus

Bisher haben wir vier ESR-48/30D in Reihe zu einem Ladegerät verschaltet, um auf die nötige Spannung von 189V zu kommen (4 x 47,25V).
Mit der Spannung und 32A pro Netzteil sind wir deutlich unter der maximalen Ausgangsleistung  (1650W lt. Hersteller) der NTs geblieben.

Nun hat Bernd recht schnell zusammengefasst, wie man die NTs einsah 67V.

Ich habe heute drei der NTs mit Hilfe der Potentiometer auf jeweils 63V eingestellt, um ebenfalls auf 189V zu kommen. Den Strom habe ich aus 28A etwas reduziert.
Es wurde mehrfach berichtet, dass 2000W kein Problem darstellen und auch 3000W über mehrere Monate kein Problem waren.

Für den Anfang sollen knappe 1750W erstmal ausreichen.
In den nächsten Wochen werde ich sicher noch etwas höhere Ströme ausprobieren.

Mit der Dreierkombi bin ich heute mit meinen zwei Töchter gleich auf große Fahrt gegangen.
Es ging nach Bettorf in den Tierpark, danach an die Ladesäule bei Sky in Gettorf, wo mit max 7,4kW geladen werden kann.
Alles kein Problem.

Zu Hause angekommen ging es noch einmal nach Flensburg, wo wir im City-Park gleich den nächsten erfolgreichen Test absolvierten.

Bisher ist alles super und ich bin froh, den NTs eine Chance gegeben zu haben.
Im Mai kommen noch drei Stück ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.