Google AdSense

Samstag, 13. April 2013

Cash-Sponsor gesucht

Heute ist unser Motor-Controller (Curtis 1231C) nach 25.000 km kaputt gegangen. (Mehr dazu folgt!)
Als Ersatz kommt für uns derzeit nur ein Evnetics Soliton Junior in Frage, der kostet allerdings knapp 2.000 Euro.
So suchen wir ab sofort einen Cash-Sponsor, der bei der kommenden Rallye auf unserem Fahrzeug sein Logo oder Namen platzieren kann, wenn er mag.
Bei Interesse gern melden unter:
sponsor@brainzel.de

Kommentare:

  1. Das ist natürlich schade zu hören. Und verschiebt die Kosten-Bilanz wieder etwas zugunsten des Benziners.

    AntwortenLöschen
  2. Der Curtis war eines der Bauteile, die wir gebraucht gekauft haben, also die Vorgeschichte nicht kennen. Außerdem ist er vom Aufbau her recht alt und nicht mehr unbedingt "Stand der Technik".
    Zudem ist er mit der von uns gefahrenen Spannung und den fließenden Strömen am oberen Ende seiner Leistungsgrenze gefahren.

    Wir überlegen noch, ob wir den öffnen und nach offensichtlichen Defekten schauen und reparieren (Vermutung geht zu Kondensatoren oder Mostet), oder ihn gleich an jemanden verkaufen, der mehr Ahnung hat und detailierter nach dem Fehler suchen kann / möchte.

    Für die Kostenbilanz ist das eigentlich nicht relevant.
    Wenn ich mir einen gebrauchten Benziner kaufe und nach 25.000 km einen Motorschaden oder Motorsteuerungsschaden hätte, wäre das vergleichbar.

    Der alte und neue Controller kosten neu in etwa das gleiche.
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Wenns ein Mosfet war, müsste das sehr leicht zu
    sehen sein, (PÄNG!) aber das nicht ganz plötzliche
    Ableben des Controllers deutet ja auf irgend was anderes als Ursache hin........
    Durchgebrannter Shunt zur Strommessung oder so,
    Kondensatoren? durchaus möglich....
    Irgendwo gibts jemand in USA der die Dinger zum
    Festpreis repariert (ca 800 Dollar)
    Wenn Du den Controller nicht mehr zum Laufen bekommst, würde ich ihn sehr gerne mal anschauen,
    aber momentan lieber nicht unter Zeitdruck.....

    AntwortenLöschen
  4. mit dem Curtis hatte ich nach 20Tkm das gleiche Problem. Habe dann auch den Soliton Jr umgebaut und auf Ruhe gehofft. Leider war dem nicht so. Nach nur 9000km hat der auch gerumst. Leider stellt sich Evnetics mit Ersatzteilversand ziemlich an - sprich, sie wollen ihn selbst reparieren.
    Das macht die Sache, nachdem die Garantie durch Lagerzeit bereits abgelaufen ist, unrentabel. Werde also wieder auf den Curtis zurückbauen und diesen besser kühlen.
    Wenn jemand mag, schick ich gerne ein paar Fotos.
    Gruß, Joha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Joha,
      das ist mehr als ärgerlich! Mit welcher Spannung hast Du den Junior denn betrieben? Wie hoch war der durchschnittliche Strom? Hast Du den schon geöffnet, um den Fehler zu finden?
      Was sagt der Verkäufer dazu?
      Wenn Du mir ein paar Infos und Bilder senden magst, schreibe ich einen Beitrag dazu: e-beetle@brainzel.de

      Löschen

Vielen Dank.