Google AdSense

Mittwoch, 28. März 2012

2. Zivan NG3 bestellt

Nach einigem hin und her haben wir uns dazu entschieden, ein zweites Ladegerät zu bestellen.
Ursprünglich geplant war es, ein Brusa NLG513 auszuleihen und dieses unter die "normale" Spannung einzustellen.
Das hat allerdings zur Folge, dass der Strom sinkt und wir somit nicht wussten, ob wir die Rallye durchfahren konnten.
Bei der Firma Atech Antriebstechnik, wo wir auch schon 2009 unser erstes Ladegerät gekauft haben, habe ich ein zweites Zivan NG3 bestellt.
Es handelt sich um die 132V Version, die wir ebenfalls auf 157,5V einstellen werden.
Parallel geschaltet, werden wir etwa 30A in die Akkus laden.

Nachdem wir bestellt und auch bezahlt haben, trudelte eine Antwort auf unsere Fragen an Brusa bei uns ein.
Optimal wäre das NLG511 gewesen, was aber nicht mehr produziert wird. Es hat einen Spannungsbereich von 130V bis 260V und leistet mindestens 20A.
Das NLG von Mathieu leistet bei 157V Ausgangsspannung noch 12,5A.

Daumen drücken: die Lieferung soll eine Woche vor der Rallye eintreffen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.