Google AdSense

Mittwoch, 13. Juli 2011

E-Beetle Version 1.4

So langsam muss ich mal die technischen Daten unseres Beetle überarbeiten und an die neuen Komponenten anpassen.
Daher kommt hier eine Art "Abschiedspost" für die erste Version unseres E-Beetle.

In der Zeit vom 30.10.2010 bis zum 25.04.2011 sind wir 3377 km gefahren, bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 25,76 kWh/100km, inkl. Heizung, Ladeverluste etc., wobei wir im letzten Monat bei 22,7 kWh/100km lagen.
Unseren besten Verbrauch haben wir mit 18,99 kWh/100km notiert.

Spritmonitor.de Spritmonitor.de

Fahrzeug: Volkswagen New Beetle
Baujahr: 1999
Getriebe: 5 Gang Schaltgetiebe
Gewicht: 1280kg
Sitze: 4

Vmax: 105 km/h
Reichweite: max. 90km
Motor: D&D ES-31B
max. Drehmoment: 97,62Nm
max. Leistung: max 36 kW

Anzeige: Xantrex Link 10 (defekt)
Controller: Curtis 1231C 500A max
DC/DC: Chennic 400W / 30A
Servolenkung: TRW (Opel Astra G)
Vakuumpumpe: Audi A4/A6/A8

Batterie Typ: LiFePo4
Hersteller: Sky Energy (China)
Modell: 3,3V 120AHA (135Ah)
Anzahl: 45 Pack-Spannung: 148,5V
Pack-Energie: 20 kWh
dauerhaft: 4C (480 A @30 sec)
kurzfristig: 12C (14400 A)
Vollzyklen: 2000 bei 80%
Vollzyklen: 3000 bei 70%

Ladegerät: Zivan NG3
Ladespannung: 3,5V / Zelle
Ladeendspannung: 157,5V
Ladestrom. max. 13,7A
Ladezeit: 7,6 Std. bei 80% @ 2,1kW / Std.

Heizung: MES-DEA RM4
3kW Heizleistung

Kommentare:

  1. Hallo!
    Was kostet ein kWh? 0,25 Euro, wenn ich mich nicht irre, dann ist schon auch 25 kWh auf 100 km echt preisgünstig (bekommt man dafür 4 l Benzin)
    Martin

    AntwortenLöschen
  2. kWh in Liter Benzin umgerechnet, wären das 3L/100km.

    Uns kostet eine kW/h 16ct, üblich sind wohl 20ct.
    Macht also 5,20 Euro pro 100km.
    Heute an der Tankstelle lag der Preis für Benzin bei 1,609€/l macht 3,23 Liter Benzin im Tank.

    Der 2.0 Beetle verbraucht im Schnitt 9 Liter Benzin auf 100km (spritmonitor.de), also würden die 5,20 Euro für ~36km reichen.

    Schaffen wir es dauerhaft auf 20kWh, kosten 100km noch 4,- Euro, uns sogar nur 3,20 Euro.

    AntwortenLöschen
  3. Das schöne ist, dass man Energie zum ebeetle betanken selbst "produzieren" kann. Anders als Benzin...

    Das bedeutet absolute Unabhängigkeit :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.