Google AdSense

Sonntag, 10. April 2011

Balancing reloaded

Endlich habe ich die Zeit, die Zellen auf ein Niveau zu bringen.
Mit dem Zivan über Nacht geladen, kurz zum Bäcker und den Wagen wieder angestöpselt, bis das Zivan abschaltet.
Dann begann das Einzelladen.
Jede Zelle wird auf 3,59V geladen.
Leider ist das Zangenamperemeter noch nicht angekommen, so kann ich nicht bis ins Letzte kontrollieren, ob noch ein schwacher Strom fließt.
Bisher sieht alles gut aus, bisher sind 14 Zellen fertig. Je nach Ladestand sind ~ 30min pro zelle nötig, mit drei Netzteilen gleichzeitig auf drei Zellen.22:30Uhr war die letzte Zelle auf 3,59V und ich konnte alles wieder für die Fahrt zur Arbeit anschließen.
Montag wird sich am Abend zeigen, ob sich die Arbeit gelohnt hat und wir nun sorglos wieder 157,5V als Endspannung am Zivan einstellen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.