Google AdSense

Dienstag, 15. März 2011

Ladung nach Balancing erfolgreich abgeschlossen

Wir haben nach dem Ausgleich der Batterien und dem Kapazitätscheck die Zellen wieder ins Auto eingesetzt und alle zusammen wieder geladen.
Mit Spannung haben wir auf das Endergebnis des Strommessers gewartet und siehe da, es sind deutlich mehr Watt in die Zellen gelaufen, als ursprünglich einmal gedacht.
19kWh wurden für die Ladung gebraucht.

5,6Wh hat im Schnitt jede Zelle bei der Ausgleichsladung von 2,85V auf 3,22V aufgenommen. 0,213kWh macht das zusammen.
Die Zellen sind von 3,22V auf 3,5V geladen worden, also nicht 100% leer gewesen und auch nicht 100% voll geladen.
Das Zivan hat einen Wirkungsgrad zwischen 85 und 90%, was bedeutet, dass 16,15 kWh bis 17,1kWh in die Akkus geflossen ist.

16,34kWh sind also nutzbar in unseren Akkus verstaut, was 134,38Ah ausmacht.
Die zwei Verbräuche nach dem Ausgleich sind jeweils mit unter 22kWh/100km sehr positiv.
74km Reichweite bedeutet das für uns mit 38 Zellen.
Verhalten sich die neuen Zellen ähnlich, werden wir auf 88km mit 45 Zellen kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.