Google AdSense

Donnerstag, 27. Januar 2011

Steuerbefreiung für Elektrofahrzeuge erteilt!

Offiziell wird es erst mit dem Schreiben im Februar, aber unser zuständiges Finanzamt hat uns heute bereits mitgeteilt, dass unserem Einspruch stattgegeben wird und wir für fünf Jahre von der KFZ-Steuer befreit werden!
Dabei hat sich das Finanzamt sehr bemüht gezeigt und ihren ersten E-Umbau mit Interesse bearbeitet.
Das sind 250,- Ersparnis, die wir gut für unsere Batterieerweiterung gebrauchen können.

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe folgende Problematik:

    Es gibt Elektrofahrzeugumbauten die eine Kfz Steuer Befreiung von 5 oder 10 Jahren erhalten.

    Laut meines Finanzamtes :evil: muss das Fahrzeug eine Erstzulassung jünger als 18.Mai 2011 aufweisen um einen der zwei Befreiungen zu erhalten.

    Doch mir ist bisher von zwei Fahrzeugen in Deutschland bekannt, das diese älter von der Erstzulassung sind und TROTZDEM diese Steuerbefreiung erhalten haben.

    Ich möchte weiterhin auf das Recht pochen, so wie die mir bekannten Fahrzeuge eine Steuerbefreiung zu erhalten.

    Dazu würde ich nun Sie bitten mir eine PN zu senden um mehr Dokumente in der Hand zu haben, die ich dem Finanzamt vorweisen kann,.

    Fahrzeug Erstzulassung vor 18.Mai 2011, Elektroumbau UND Kfz Steuerbefreiung 5 oder 10 Jahre.


    Vielen Dank,

    Elektro Bim

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das war damals auch für uns nicht einfach. Ich habe in Gesprächen mit mehreren Mitarbeitern darauf hingewiesen, dass der damalige Text der Verordnung besagte, dass das die erstmalige Zulassung als Elektroauto gilt und das war bei uns 2010 und nicht 1999.
    Ist sicher Interpretation, aber letztendlich haben sie es eingesehen.
    Ich habe damals auch den ADAC um Rat gebeten und von deren Rechtsabteilung etwas schriftliches bekommen. Ich suche mal raus, ob das helfen könnte.
    Gruß, Michael

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michael,

    vielen Dank vorab. Ich hoffe dann auf das Recht der Gleichbehandlung....

    Gruß,
    Elektro Bim

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Michael,

    erstmal Glückwunsch zum 500. Beitrag! Toller Blog! Ich und meine Elektrente kämpfen auch immer noch um die Steuerbefreiung. Falls Du also gerade Unterlagen zu dem Thema raussuchst wäre ich sehr interessiert. Geht nur um 28€ pro Jahr, aber hier zählt das Prinzip!
    Schöne Grüße
    Roland

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.