Google AdSense

Mittwoch, 27. Januar 2010

Das Aquarium

Der Motor ist momentan recht ungeschützt vor Schmutz und Wasser und würde bei einer Fahrt im feuchten Frühling sicher schnell verschmutzen. Darum habe ich mir eine Konstruktion aus Plexiglas überlegt, die aus fünf Teilen gefertigt, um den Motor herum gebaut wird. Damit hätten wir neben dem Schutz vor Schmutz auch einen perfekten Berührungsschutz.
Beim ersten Zusammenbau hat meine Frau den Aufbau "Aquarium" getauft.Zur Fertigstellung fehlt mir noch eine Leiste und ein Stück Kunststoff. Damit der Motor nicht überhitzt, wird das Aquarium auf einer Seite Lufteinlässe und auf der gegenüberliegenden Seite Lüfter bekommen. Das Strömungsprinzip wird wie in einem PC aufgebaut sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.