Google AdSense

Dienstag, 27. Oktober 2009

Hohlraumversiegelt und eingebaut

Gestern konnte ich wieder einen kleinen Schritt nach vorn machen. Der Batteriekasten ist jetzt fest mit dem Rahmen und der Karosserie verschraubt und verklebt.
zwischen die einzelnen Lagen ist KFZ-Dichtmasse gespritzt worden, alle weiteren Öffnungen und Ritzen sind lackiert und mit Wachs versiegelt.
Sobald alles trocken und eingebaut ist, wird von unten noch ein Unterbodenschutz aufgetragen. So sollte Feuchtigkeit von unten und Rost kein Problem mehr sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.