Google AdSense

Montag, 8. Juni 2009

Kühler ausgebaut


Heute habe ich die Kühlflüssigkeit abgelassen und den Kühler ausgebaut.
Das hat im gesamten nicht lange gedauert.
Denke in 10 Minuten war ich damit fertig, was am längsten gedauert hat, war das Herauslaufen der Flüssigkeit.



Für alle die das noch vor sich haben, hier eine kurze Anleitung:

An der unteren rechten Ecke ist eine Ablassöffnung (auf der Rückseite des Kühlers).

Diese kann zum Ablassen genutzt werden, damit gibt es beim Abziehen der Schläuche vom Kühler keine Pfützen in der Garage.


Es wird nicht gleich heraussprudeln, denn dafür muss der Deckel des Kühlflüssigkeitsbehälters geöffnet werden. Dieser sitzt im oberen Bereich links, hinter dem Wischwasserbehälter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank.