Google AdSense

Freitag, 5. Juni 2009

Akkumulatoren


Als Energiespeicher plane ich Lithium Eisen Phosphat Batterien (LiFePo4). Eine der größten Vertreiber ist die Firma "Thunder Sky" aus China, die anscheinend jetzt "Sky Energy heißt.
Die gelben Gehäuse sind nun blau und die Zellen heißen nun "High Power" Zellen und haben marginal unterschiedliche Kennlinien.
Klingt nach altem Wein in neuen Schläuchen? Im Grunde ist der Wein in eine andere Flasche gewandert und hat einen besseren Verschluß bekommen, aber dem Geschmack hat es nicht geschadet.
Minimal möchte ich ein Batteriepack von 32 Zellen schnüren, der mit den angepeilten 96 Volt und minimal 100Ah (besser 180Ah) eine Enegie von 9,6kWh (17,3kWh) mit sich trägt.
Das sollte für minimal 50 km (90km) Reichweite sorgen, was uns für den täglichen Bedarf reichen sollte.
Nun geht es daran, einen vernünftigen Preis auszuhandeln und evtl. direkt aus China zu importieren.

Kommentare:

  1. ein trauriges "h"

    Volt*Ampere*Stunden=Watt*Stunden

    Andererseits werden dich die falschen Maßeinheiten nicht am Erfolg hindern.
    Frohes Schrauben weiterhin!

    AntwortenLöschen
  2. wie gesagt .. nachfolger der thundersky zellen gibts bei gbs enrgy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.