Google AdSense

Donnerstag, 11. Juni 2009

Akkumulatoren Sky Energy LiFePo4 SE120AHA

Unsere Wahl ist also zu 90% auf diesen Typ Akku gefallen.
38 Zellen sollen 120Volt bringen und mit den 120Ah für 14,4kWh Energie sorgen.
Jetzt geht es an die Organisation, wie die Akkus nun zu uns kommen.
Nachtrag:
Wir haben bestellt!
Auch wenn wir liebend gern einen Händler vor Ort gewählt hätten, oder zumindest einen aus Deutschland, haben wir uns entschieden in den USA zu kaufen.
Auf der Website vonEV Components haben wir ein bis dahin unschlagbares Angebot erhalten, welches ~50 Euro pro Zelle unter dem besten deutschen Angebot lag.
Bei 38 Zellen kommt da eine Menge zusammen, also haben wir uns für den "selbst-Import" entschieden.
Sobald wir genauere Angaben über den Ablauf machen können, werden wir das hier eintragen. Die bisherige Kommunikation mit EV Components läuft schnell und angenehm.

Mehr zu LiFePo4. Akkumulatoren gibt es hier: bei Wiki

Kommentare:

  1. Hallo Michael,
    du sprichst von "Selbst-Import"....was verbirgt sich darunter und wieviel hast du am Ende für die Akkus bezahlt??

    Viele Grüße

    DS

    AntwortenLöschen
  2. Das heißt, dass ich die Batterien nicht in Deutschland kaufe, sondern in den USA.
    Die berechnen dann die Akkukosten und senden das nach Hamburg in den Hafen. Zoll, Steuern etc. muss ich dann regeln.

    Ich gehe von 5000,- Euro Endbetrag aus inkl. Abholung in HH, was rund 132,- Euro pro Zelle ausmachen wird.

    AntwortenLöschen
  3. die Zellen hätte es über GBS auch aus Deutschland gegeben :

    http://www.gbs-energy.de/produkte.html

    die 120er werden lediglich von gbs momentan nicht produziert, da das soviel ich weiß allerdings das gleiche Werk ist wo doe Sky-Energy-Zellen produziert werden sind diese auch rar.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank.